Sony stellt limitierte Nathan Drake PS4 vor

Wer sich schon immer mal eine PS4 ins Regal stellen wollte (zu Deko-Zwecken), der sollte sich mal die limitierte Uncharted 4 PS4 Konsole mal näher ansehen. In grau-blau macht sie in jedem Wohnzimmer eine gute Figur und wenn man will, kann man damit sogar zocken.

Das Paket enthält ein limitiertes PS4-System mit 1TB in Gray Blue mit aufgedrucktem Bild von Nathan Drake sowie einen passenden DUALSHOCK 4 Wireless-Controller und ein Exemplar von Uncharted 4: A Thief’s End auf Blu-ray Disc.

Release ist am 27. April.

Uncharted 4 – Trailer zeigt Drake und seinen Bruder

Naughty Dog veröffentlichte einen neuen Trailer zu Uncharted 4: A Thief’s End, der Nathan Drake zusammen mit seinem Bruder Sam zeigt. Sam war seit Jahren verschollen, bzw. dachte man, dass er auf einer seiner Reisen erschossen wurde…

Das Video zeigt auch das neue Entscheidungssystem des Spiels, das übrigens am 18. März erscheinen wird.

Uncharted 4 – Multiplayermodus soll mit Fahrzeugen erweitert werden

Gestern zeigte NaughtyDog erstes Gameplaymaterial Uncharted 4 Multiplayermodus. Darin gibt es jede Menge Items, die man verwenden kann, allerdings keine Fahrzeuge. Diese sollen aber nach dem Launch hinzugefügt werden, so Lead Multiplayer Designer Robert Cogburn:

“I can tell you for ship we will not have vehicles, but it is something we’re hoping to tackle in the future,”

Uncharted 4 – Video zeigt Multiplayermodus

Sony zeigte heute auf der Paris Games Week den Multiplayerpart des kommenden Actionadventures Uncharted 4. Im Dezember soll es hierzu eine eigene Beta geben. Teilnehmen dürfen alle, die sich die Uncharted: The Nathan Drake Collection gekauft haben und einen PS+ Account besitzen.

Unchared 4: A Thief’s End – Neuer Trailer

Anlässlich zur Tokyo Game Show, veröffentlichte Sony einen neuen Trailer zu Unchared 4: A Thief’s End. Der kurze Filmehen zeigt, was Drake am besten kann: Stunts, Stuns und noch mehr Stunts… und wie man dabei noch einigermaßen gut aussieht.

Uncharted 4 – Releasetermin

TROMMELWIRBEL

Endlich kann Naughty Dog seinen größten Schatz mit der Welt teilen, denn Sony Computer Entertainment gibt heute den Erscheinungstermin von Uncharted 4: A Thief’s End bekannt: Am 18.03.2016 wird Nathan Drake aus dem Ruhestand zurückkommen und sich mit seinem Bruder Sam auf ein neues Abenteuer begeben – möglicherweise zum letzten Mal?

Drei Jahre nach den Ereignissen von Uncharted 3: Drake’s Deception hat Nathan Drake angeblich die Welt der Schatzsucher hinter sich gelassen und sich mit Elena zur Ruhe gesetzt. Doch dann taucht Drakes Bruder Sam wieder auf und bittet um Hilfe. Drakes größtes Abenteuer testet nicht nur seine körperlichen Grenzen und seine Entschlossenheit, sondern zeigt auch, was er bereit ist zu opfern.

Darüber hinaus gibt Sony Computer Entertainment bekannt, dass das von Fans heiß ersehnte Uncharted 4 – A Thief’s End in mehreren Ausführungen veröffentlicht wird: Neben der Standard – Version wird der vierte Teil der Serie in einer „Standard Plus-Edition“, als „Special Edition“ und als hochwertige „Libertalia Collector’s Edition“ erscheinen.

Singleplayer von Uncharted 4 läuft nur mit 30fps

Zwar hat man letztes Jahr auf der E3 “versprochen”, dass man das Ziel anstrebt, Uncharted 4 mit 60fps laufen zu lassen, aber Pläne können sich ja ändern. Die Singleplayer Kampagne wird laut Naughty Dog nun auf 30fps festgesetzt. Natürlich hieß es damals, dass man eine Qualität abliefern möchte, die so gut wie möglich aussieht, laut Naughty Dogs Co-lead designer Anthony Newman, sieht eine feste Framerate von 30fps immer noch besser aus, als eine variable Framerate von 60fps.

Wie dem auch sei… was das Online Gameplay angeht, sind höhere Framerates von Vorteil und so sind hier 60fps immer noch ein Ziel, so Newman.

Aber es dauert ja noch ein Jahr, bis Uncharted 4 überhaupt erscheint…

Uncharted 4 – Neues Gameplayvideo

Sony veröffentlichte eine neue Gameplaydemo zum kommenden Uncharted 4, in dem die alten Haudegen Nate und Sully wieder gemeinsam die Gegen unsicher machen. In der Demo sieht man die beiden auf Madagaskar und haben im Prinzip eine gute Zeit, bis die fiesen Burschen ihnen das Leben schwer machen wollen…

Uncharted: The Nathan Drake Collection taucht im mobilen PSN Store auf

Schon länger gibt es Gerüchte, dass alle bisher veröffentlichten Uncharted Teil irgendwann (am besten vor dem Release des vierten Teils) in einer überarbeiteten Form für die PS4 erscheinen könnte. Offiziell wurde bislang noch nichts angekündigt.

Nun tauchte in der mobilen Version des PSN Stores ein kleiner Banner auf, der womöglich die Existenz der Uncharted: The Nathan Drake Collection bestätigt. Warten wir mal die E3 in 2 Wochen ab, was Sony uns so alles präsentieren wird.

CGotSyfWcAAOuEv

Uncharted 4: Last Of Us Team kümmert sich um den Multiplayermodus

Infos zu Uncharted 4 sind derzeit noch ziemlich rar zu finden, aber anscheinend darf man sich auch wieder auf einen Multiplayer Modus freuen. Zumindest bestätigt dies ein Tweet von Robert Cogburn, Lead Game Designer bei Naughty Dog. Seiner Aussage nach, arbeiten bereits einige Entwickler aus dem Last of Us-Multiplayerteam bereits an einem Mehrspieler Modus in Uncharted 4.

Für euch ein “yay”? Oder ist euch ein Multiplayer Modus in Uncharted ohnehin nie so wichtig gewesen?