Super Mega Baseball 2 erscheint im September

Metalhead Software kündigte an, dass Super Mega Baseball 2 im kommenden September für die PS4 erscheinen wird. Der zweite Teil, so verspricht man zumindest, soll mit hübscheren Charaktermodellen, Stadien und Grafiken erfreuen und diesmal kann der Spieler auch wirklich alles selbst anpassen: Teamnamen, Uniformen, Logos…

Wer nicht alleine spielen mag, der darf sich auf einen Koop- und Versus-Modus freuen. Beide funktionieren on- und offline.

Tennis World Tour: Spiritueller Nachfolger zu Top Spin 4 soll 2018 erscheinen

Nachdem nun Publisher Bigben im Besitz der Top Spin Lizenz ist, kündigte man an, dass man sich im kommenden Jahr auf Tennis World Tour, der spirituelle Nachfolger zu Top Spin 4, freuen darf.

Details zum Spiel gibt es leider noch nicht, aber laut Game Designer Pierre André, darf man sich auf ein ultra realistische Tennis-Simulation freuen…

PES 2018 erscheint im September

Konami kündigte an, dass man im September wieder den Rasen, der die Welt bedeutet, betreten darf. PES 2018 soll mit komplett neuen Features frischen Wind in die Serie bringen. So soll es neue Spielmodi geben, wie etwa einen Online-Koop-Modus und komplett überarbeitete Grafiken, was nicht nur das Erscheinungsbild der Spieler betrifft, oder eine realistischere Stadionpräsentation, sondern auch die Menügestaltung.

NBA Playgrounds für PS4 angekündigt

Saber Interactive kündigte mit NBA Playgrounds ein NBA Street und NBA Jam inspiriertes Arcade Basketball Spiel für die PS4 an. Dank der offiziellen NBA Lizenz, sind nicht nur alle aktuellen, sondern auch alte Spieler mit von der Partie.

Neben einer Singleplayer Option, wird das Spiel auch noch einen lokalen Multiplayer Modus beinhalten, sowie einen Online Modus.

Inazuma Eleven erscheint dieses Jahr auch auf anderen Plattformen als 3DS

Ist man Fan von Inazuma Eleven und möchte auch gerne ab und an das dazu passende Videospiel zocken, war dies bislang nur auf der 3DS möglich (mal von drei SpinOffs für die Wii abgesehen). Dieses Jahr steht Inazuma Eleven Ares ins Haus und wie es aussieht, könnte das Spiel auch auf anderen Plattformen erscheinen, wie Level-5 CEO Akihiro Hino anteasert.

Bislang bleibt aber unklar, ob die leistungsfähigere Konsole, die Hino im Sinn hat, sich nur auf Nintendo Switch bezieht, oder ob man vielleicht doch auch die PS4 im Sinn hat.

Abwarten

Sparc – “Ganzkörper-Erlebnis” für VR… allerdings nur Sport. Ihr Ferkel!

Wer bei “Ganzkörper-Erlebnis” an kleine Ferkeleien in VR gedacht hat, sollte seine Hoffnungen gleich wieder ein wenig zurückschrauben, denn es handelt sich hier bei dem von CCP Games entwickelten Spiel nur um ein Sport-Spiel. Ich weiß… die Enttäuschung ist groß, vor allem wenn man in der offiziellen PR Meldung Sätze wie “In Sparc verbinden sich die Spieler online, um in schnellem und amüsantem Ganzkörper-VR-Gameplay anzutreten” lesen darf. Vermutlich ist VR dann doch noch nicht so weit…

Wie dem auch sei…
Sparc liefert Ganzkörper-Gameplay, das einiges an Geschick erfordert – ein schneller und amüsanter Sport. Die Spieler setzen ihre Controller ein, um ihre Gegner mit Projektilen zu bewerfen. Gleichzeitig verteidigen sie sich durch Ausweichen, Blocken und Umleiten von Angriffen. Sie können online gegen Freunde antreten oder per Matchmaking neue Gegner suchen.

Sparc bietet den Spielern die Möglichkeit, sich in einer Online-Community zu verbinden und miteinander Wettbewerbe auszutragen. Sie können die Matches ansehen und sich per Courtside, einer Social Area für VR- und Monitor-Zuschauer, für das nächste Match einreihen. Sparc wird diverse Spielmodi für zwei Spieler enthalten. Hinzu kommen Herausforderungen für Einzelspieler, Trainingsmodi sowie eine ganze Reihe von Optionen zur Anpassung und Individualisierung für die Wettbewerbe.

…und ich bin mir dennoch sicher, dass es irgendwo ein Entwicklerstudio gibt, das an einem Spiel werkelt, das etwa die selben Features bietet, den Focus allerdings auf “alternative Sportarten” setzt…

3on3 Freestyle startet heute in die Open Beta

Joycity kündigt an, dass 3on3 Freestyle, ihr schnelles, arcadelastiges half-court Street-Basketball-Game, ab heute in die Open Beta startet. 3on3 Freestyle enthält legendäre Basketballplätze, einen spaßigen und dynamischen Hip-Hop Soundtrack und, in Anerkennung an urbane Kultur, eine großartige Straßen-Atmosphäre. Das Spiel steht ab heute im PSN Store zum Download zur Verfügung.

eder Charakter in 3on3 Freestyle ist einzigartig und verfügt über eigene Fähigkeiten und Talente auf spezifischen Positionen. Spieler können schnelle Pässe werfen, mitreißende Dribblings hinlegen oder sich ihren Weg durch die Verteidiger bahnen, um das Spiel zu gewinnen. Teammitglieder müssen sich gut überlegen, welche Spieler sie wählen, damit sie das richtige Team für ihren bevorzugten Spielstil zusammenstellen und sich auf ihre Gegner einstellen können. Zusätzlich zu unterschiedlichen physischen und technischen Attributen gibt es zu jedem Charakter eine eigene Hintergrundgeschichte.

The Golf Club 2 – Erster Trailer

HB Studios veröffentlichte einen ersten Trailer zu The Golf Club 2. Fans dürfen sich auf einen fortschrittsbasierten Karrieremodus freuen, einen verbesserten Golfkurs-Editor, verbesserte Schwungmechaniken, dynamische Online Turniere und… Clubs, denen man sich anschließen darf… sogar mehreren, wenn man das möchte.

Das im Karrieremodus verdiente Geld, kann dann für spannenden Kram wie Golfkleidung und Zubehör ausgegeben werden… und natürlich darf man auch eine Menge Kohle für seine elitäre Golf Club Mitgliedschaften abdrücken.

VR Ping Pong erscheint kommende Woche

Merge Games kündigte an, dass am 7. Februar ihr PlayStation VR Spiel VR Ping Pong im PSN Store zum kleinen Preis von knapp 15 Euro erscheinen wird. Damit im Spiel auch ein authentisches Gefühl aufkommt, haut man sich auf einem Tisch im Maßstab 1:1 (natürlich) die Bälle um die Ohren. Entstaubt auch schon mal die PS Move Controller, die zum Spielen benötigt werden.

Surf World Series erscheint 2017. Nach Jahren das erste Surf-Spiel

Zählt man “Könige der Wellen” als Surf-Spiel, dann erschien der letzte Genrevertreter vor knapp 10 Jahren und Kelly Slater’s Pro Surfer wurde gar 2002 veröffentlicht. Die Durststrecke hat 2017 ein Ende und Surf-Fans dürfen sich auf Surf World Series freuen, das für die PS4 erscheinen wird.

5 verschiedene Surf-Spots soll es geben und jede Menge Wellen und Challenges. Kernstück soll aber der Online-Wettbewerbsmodus sein. In drei verschiedenen Modi, dürfen sich bis zu 15 Surfer messen.