Der Release von Night in the Woods verspätet sich leicht

Das bereits 2014 angekündigte Indie-Adventure Night in the Woods hat sich ja des öfteren immer wieder mal verspätet. Zu letzt von “2016” auf “Januar 2017”. Heute kündigte man an, dass das mit “Januar” auch nichts wird, denn in letzter Minute, hat man sich dazu entschieden, den Titel erst im kommeden Februar zu veröffentlichen.

Der Spieler schlüpft in Night In The Woods in die Rolle der Collegeabbrecherin Mae, die, Daheim angekommen, feststellen muss, dass sich die Welt in ihrer Stadt Possum Springs ein wenig verändert hat, seit dem sie das letzte Mal da war…

…und mit ein wenig mein ich, dass die meisten Leute, mit denen Mae aufgewachsen ist entweder Tod sind, oder ihren Lebensstil ein wenig “angepasst” haben…

Schreibe einen Kommentar