Tony Hawk’s Pro Skater 5 ist Schrott. Day1 Patch größer als das Spiel

Schon bei der Ankündigung von Tony Hawk’s Pro Skater 5 hätte man wissen müssen, dass das Spiel. Die “Entwickler” nannten es “Stilmittel”, drehten aber noch ein wenig an der Grafikschraube und am Ende hatte man wenigstens noch ein zweitklassiges PS2 Spiel.

Anscheinend waren die “Programmierer” auch Fans des Goat Simulators, denn so in etwa spielt sich Tony Hawk’s Pro Skater 5, weshalb man sich dazu herab gelassen hat, doch einen Patch zur Veröffentlichung bereits zu stellen. Der Patch mit über 7GB ist tatsächlich größer als das Spiel selbst (4,6GB)! Und selbst mit Patch spielt sich Tony Hawk’s Pro Skater 5 noch wie die letzte Grütze!

Anstatt ewig die Fans von diversen Franchises zu melken und dabei beschissene Arbeit abzuliefern, sollte man sich mal besinnen, wieder vernünftige Spiele abzuliefern. Aber da wird lieber rumgejammert, dass die Verkäufe zurück gehen und um dies auszugleichen, scheucht man die DLC-Sau durchs Gamerdorf um noch mehr zu kassieren, oder veröffentlicht unfertige Spiele und bittet separat zur Kasse, we bei Hitman. Schon vor 30 Jahren gab es es einen Zusammenbruch in der Videospielbranche (meist wegen absoluten Schrottspielen). Anscheinend haben das die Publisher wieder vergessen.

Achso… Tony Hawks… Eurogamer hat ein feines Video zusammengeschustert, das zeigt, wieviel Spaß der Goat Simulator machen kann.

Schreibe einen Kommentar