DAFUQ? Sony macht die Evolution Studios dicht

Ihr hattet Hoffnungen auf ein neues MotorStorm, oder ein neues Driveclub?

Die Meldung kam eher unerwartet: Sony macht die Evolution Studios dicht, ihr “Second Party” Studio, dass seit 1999 treu für Sony Spiele entwickelte. Sony veröffentlichte zwar ein Statement, aber so wirklich schlau wird man wie immer daraus nicht. Wie immer sind es irgendwelche Umstrukturierungen innerhalb Sony und man “bedauert” den Verlust, gleichwohl man die großartige Arbeit des Studios zu schätzen weiß. Ein Studio, das 10 Jahre lang doch eine gewisse Rolle gespielt hat und mit Mitarbeitern, die allesamt großartige Leute waren und sind, wie ich selbst bei einem Besuch vor einiger Zeit feststellen durfte.

Aber lest selbst:

Regular reviews take place throughout SCE Worldwide Studios, ensuring that the resources that we have in such a competitive landscape can create and produce high quality, innovative and commercially viable projects.

As part of this process we have reviewed and assessed all current projects and plans for the short and medium term and have decided to make some changes to the European studios structure.

As a result, it has been decided that Evolution Studio will close.

It is regrettable that this decision will lead to compulsory redundancies. We accept that this decision will mean that we risk losing high calibre staff but by focusing on other Studios that already have exciting new projects in development we believe we will be in a stronger position going forward and able to offer the best possible content of the highest quality for our consumers.

Where possible we will try to reallocate people onto other projects. If appropriate opportunities are not possible within the company, we will assist staff in any way we can, including speaking with local employers and with other development companies.

Evolution has been an important part of SCE Worldwide Studios for over 10 years – working on ground-breaking racing titles like WRC, Motorstorm and DRIVECLUB.

This decision should not take anything away from the great work that Evolution has produced.

3 Antworten auf „DAFUQ? Sony macht die Evolution Studios dicht“

  1. Finde ich persönlich sehr schade.. Hat man doch durch Patches und Updates einen richtig guten Arcade Racer gemacht. Bin mal gespannt was nun mit Driveclub passiert. Sollte ja noch einiges kommen. Oder mit Driveclub VR.

  2. Scheiß auf den ganzen VR Kram! Hauptsache Driveclub selbst wird weiterhin suppportet. Ist für mich nach wie vor DAS Rennspiel auf der PS4. Gerade weil es stetig weitergeführt wurde. Ich hoffe das bleibt auch noch lange so. Zumal die Entwickler mal verlauten lassen haben, dass sie keinen zweiten Teil planen, sondern das Original immer weiter ausbauen wollen. Hat ja mit Bikes schonmal wunderbar geklappt.

Schreibe einen Kommentar