Livestreaming-Trend und wächst weiterhin

unsplash-logoFabian Albert
Dank Videoplattformen wurde ein Trend geboren, der unaufhaltsam geworden ist: das Livestreaming. Zwar ist diese Technologie nichts Neues, im Gaming-Bereich nimmt sie jedoch stetig an Popularität zu. Im Unterschied zu Liveübertragungen im Fernsehen, die es bereits seit längerer Zeit gibt, kann im Internet jeder Mensch zum Streamer werden. So entsteht eine Vielfalt an Inhalten, die live mitverfolgt werden können. Und auch andere Live-Technologien haben sich daraus entwickelt. Wir sehen uns die Veränderungen einmal genauer an.

Livestream als Spielelement

Der Livestream setzt sich in vielen verschiedenen Industrien durch. Egal, ob man videotelefoniert, die Übertragung eines Fußballspiels auf dem Smartphone verfolgt oder in einem Live Casino spielt – in den unterschiedlichsten Bereichen des Alltags spielt der Livestream eine wichtige Rolle. In Live Casinos setzen die Technologie beispielsweise sogar als eigenes Spielelement ein. Im etablierten Genesis Casino umfasst das Live Casino mehr als hundert verschiedene Spiele dieser Art. In diesen werden Spieler per Livestream mit einem Croupier verbunden, der an einem realen Tisch steht und Karten, Chips und Co. austeilt. Spieler geben ihre Züge per Chat- oder Sprachfunktion Bescheid und der Dealer reagiert darauf wie gewünscht. Danke OCR-Technologie (Optical Character Recognition) kann der Computer die Karten, Würfel und Co. genau erkennen und deren Werte direkt im System verbuchen. Aber auch andere Spiele nutzen den Livestream als Spielelement. Bei der Aktion „Twitch Plays Pokemon“ konnten die Zuseher des Livestreams etwa mit einer Eingabe von Wörtern im Chat die Figuren steuern. Aufgrund der hohen Spieleranzahl war das aber nicht einfach.


unsplash-logoMaik Jonietz

Livestream auf der PlayStation

Auch für die PlayStation 4 ist der Livestream ein wichtiges Thema, denn viele Spieler möchten ihre Spielsessions mit anderen teilen. Dazu bietet sich eine eigene Funktion an, die sowohl den Bildschirm überträgt, als auch Kommentare über ein Mikrofon aufnimmt. Wie wichtig der Streaming-Faktor bereits für die Konsole ist, sieht man daran, dass der Dualshock 4-Controller einen eigenen Share-Button besitzt, mit dem man direkt in das Menü kommt, um die Übertragung zu starten. Dazu hat Sony auch einen eigenen Streamingservice entwickelt, mit dem zahlreiche Spiele auf der Konsole gestreamt werden können. Titel für die PS2, PS3 und PS4 können entweder auf der Konsole oder dem PC gespielt werden. Damit werden auch Retrotitel wieder aktuell. Nachdem sich diese Art des Streamings bereits im Film- und Serienbereich durchgesetzt hat, scheint nun der schnelle Zugriff auf zahlreiche Inhalte auch im Gaming wichtiger zu werden. Da die Spiele über eine Cloud gestreamt werden, ermöglicht das Crossplay mit dem PC genau dies.

Livestreaming ist ein Trend, der weiterhin wächst und aus unseren Unterhaltungsbranchen, genauso wie aus unserer alltäglichen Kommunikation, nicht mehr wegzudenken ist. Die Technologien werden einerseits eingesetzt, um Spiele über eine Cloud zu streamen, bieten andererseits aber auch die Möglichkeit, Spielsessions mit Mitspielern und Zuschauern zu teilen und sich vielleicht sogar eine Karriere mit dem eigenen Spiel aufzubauen. Wie wichtig dieser Faktor mittlerweile ist, zeigt der PS4-Controller, der mit einem eigenen Share-Button ausgestattet wurde, und das Live Casino, welche direkt auf Aussagen des Spielers eingeht. Mit der leichten Handhabung wird die das Live-Gaming besonders unkompliziert.

Playstation 4 Casinospiele

Die Playstation ist unumstritten ein wichtiges Stück Geschichte, da die Spielkonsole zum ersten Mal 1994 erschien und noch heute mit dem Vorreiter PS4 die Spielerherzen auf der ganzen Welt höher schlagen lässt. Die PS4 ist schon seit 2013 im Handel und wurde bereits 79 Millionen Male verkauft, und diese Zahl steigt weiterhin, da der Nachfolger PS5 laut Sony im März 2021 erscheinen wird. Wie haben uns mal die besten Casinospiele für die PS4 angesehen.


(Quelle: Pexels)

So wie sich die Playstation von einer einfachen Spielkonsole zu einer hoch entwickelten Spielplattform entwickelte, so prägen die Innovationen auch die Glücksspielbranche, die sich seit der Erscheinung von Online-Anbietern zu einem Milliardengeschäft entwickelte, dem Handelsblatt Research Institute zufolge mit einem satten Umsatz von 35 Milliarden Euro.

Casinospiele für PS4

Da die Nachfrage nach unterhaltenden Casinospielen rasant wächst, erschienen in den letzten Jahren einige interessante Casinospiele für die PS4-Konsole. Es ist schon lange bekannt, dass man auf Online-Casinos einfach von einem Computer aus zugreifen kann. Weniger bekannt ist jedoch, dass man einige Slots auch der PS4 genießen kann: Zwar lässt sich mit diesen Spielen kein Geld gewinnen, trotzdem lässt sich aber mit dem gewonnenen virtuellen Geld eine Ausrüstung für eine Spielfigur kaufen, um z. B. den eigenen Avatar neu zu gestalten. Solche Spiele bieten einen unterhaltsamen Zeitvertrieb an, was vor allem im Multiplayer-Modus zum Vorschein kommt, wo man mit seinen Freunden ein bisschen Spaß haben kann.

Obwohl mittlerweile viele Spieler lieber am Smartphone oder Tablet zocken, bleiben Casinospiele für die PlayStation 4 sehr beliebt, denn mit solchen Spielen bekommt man eine ganz andere Perspektive auf Glücksspiele. Das beliebteste Casinospiel für die PS4-Familie ist unumstritten The Four Kings, das Spielern nichts weniger als puren Spielgenuss bietet. Der Avatar – den man übrigens völlig personalisieren kann – steigt ähnlich wie bei GTA in ein Casino ein, wo einem nicht nur eins, sondern gleich mehrere Spiele zur Auswahl stehen.

Ein weiteres Spiel ist Prominence Poker, welches mit 3D Grafiken und Multiplayer-Option punktet. So kann man sich mit anderen Playern aus der ganzen Welt bei einer Runde Poker unterhalten und neue Freundschaften schließen. Eine ausgezeichnete Grafik erwartet Spieler auch bei Pure Hold’em von VooFoo Studios, das außerdem ein Turnier-Feature anbietet und daher das Gefühl eines authentischen Pokerraums schafft, und zwar direkt Wohnzimmer vor der PlayStation 4.

Mobile Casinos – Unterhaltung pur unterwegs

Damit man nicht mit seiner PS4-Konsole durch die Stadt ziehen muss, kann man auf zahlreiche Spiele von Online-Anbietern wie William Hill ganz einfach vom Smartphone aus zugreifen. Mit der mobilen Version eines Online-Casinos lässt sich spielen, wann und wo immer man will, ob im Zug oder beim Warten in einer Arztpraxis. Ein weiterer Trend Richtung echtes Spielerlebnis sind Live Casinos. In diesem beobachtet man echte Croupiers, wie diese die Karten verteilen. Natürlich kann man auch mit einem Croupier oder einem der Mitspieler chatten, was die Interaktivität erhöht.


(Quelle: Pexels)

Eine weitere Innovation, die sogar das Erlebnis eines Live Casinos übertreffen wird und das Spielen mit einer PlayStation 4 ermöglichen wird, heißt die virtuelle Realität. Zwar handelt es sich dabei um eine ganz frische Technologie, also ist das Equipment noch sehr kostenaufwendig, und trotzdem geriet sie schon vor Jahren ins Visier der Casinoanbieter. Man kann also gespannt sein, wo es noch hin geht mit den neuesten Weiterentwicklungen.